Japanische Strauchpfingstrose, Baumpäonie Paeonia suffruticosa 'Jin Ge'

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 4 - 7 Werktage

Die Schönheit der Strauchpfingstrose zur Blütezeit ist unübertroffen. Apricot orange Rosa gefüllt   

Im Gegensatz zu anderen bekannten Pfingstrosen wie der Bauernrose oder der Chinesischen Pfingstrose stirbt die Strauchpfingstrose im Herbst nicht oberirdisch ab und zieht sich in den Boden zurück, sondern bildet verholzte Triebe. Insgesamt entwickelt sich Paeonia suffruticosa zu einem aufrechten, wenig verzweigten Kleinstrauch mit dicken Trieben und auffallend großen Winterknospen. Sowohl in der Höhe als auch in der Breite erreicht die Baumpäonie meist Maße zwischen 100 und 150 Zentimeter. Die fleischigen Wurzeln breiten sich flach aus und sind relativ empfindlich, was starkwüchsige Nachbarn angeht.

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Großer Kübel T32 
Topfgröße: Ø 32 cm.

Besonderheiten

Created with Sketch.

Blüten

Im Mai und Juni öffnen sich an den Triebenden große Schalenblüten. Die reine Art blüht rosa bis weiß, wobei die einzelnen Blütenblätter an der Basis einen violettroten oder rotgerandeten Fleck aufweisen. Mittlerweile lässt die Palette an Sorten keine Wünsche offen: Während viele japanische Sorten überwiegend mit ungefüllten oder halbgefüllten Blüten bezaubern, verbreiten viele dicht gefüllte Sorten aus Europa ein barockes Flair. Das Farbspektrum reicht von Weiß über Rosa bis Rot und Violett, einige Sorten duften zudem herrlich.